Schließen TEILEN MIT...

RANKINGS
Schließen
Schließen
Namen und Nachrichten

Grenzenlose Geschäfte

IHK lädt zum Deutsch-Niederländischen Wirtschaftsforum

Bild oben: Im vergangenen Jahr wurden beim Matching über 250 Geschäftskontakte geknüpft
Un­ter dem Ti­tel „Grenzen­lose Geschäfte“ lädt die IHK Mittler­er Nied­er­rhein ge­mein­sam mit Part­n­ern für den 8. Novem­ber zum Deutsch-Nied­er­ländischen Wirtschafts­fo­rum ein. Im Borus­sia-Park in Mönchenglad­bach möcht­en die Ve­r­an­s­tal­ter die Un­terneh­men bei­der Län­der von 13.00 bis zir­ka 19.30 Uhr dabei un­ter­stützen, noch in­ten­siv­er mitei­nan­der zu kooperi­eren. „Der Nied­er­rhein und die Nied­er­lande sind auf be­son­dere Weise mitei­nan­der ver­bun­den“, erk­lärt Wol­fram Lasseur, Ref­er­ent des IHK-Geschäfts­bereichs In­ter­na­tio­n­al. „Seit Jahrhun­derten beste­hen kul­turelle und famil­iäre Bezie­hun­gen zwischen den bei­den Nach­barn.“ Daneben gebe es viele langjährige Wirtschaft­skon­takte. „Deutsch­land ist der wichtig­ste Han­dels­part­n­er der Nied­er­lande, und kein Land lie­fert mehr Waren nach Deutsch­land.“ Die Nied­er­lande bele­gen als Markt für deutsche Pro­dukte hin­ter Frankreich, den USA und Großbri­tan­nien Platz vi­er. Bei dem Wirtschafts­fo­rum han­delt es sich um eine bre­it an­gelegte Net­zw­erk­platt­form mit vi­er Work­shops zu fol­gen­den The­men: „Wie soll­ten Web-Seit­en und So­cial Me­dia ges­tal­tet sein?“, „Busi­ness De­vel­op­ment in ein­er dig­i­tal­isierten Welt“, „Mark­tein­stieg in Deutsch­land“ und „För­der­möglichkeit­en für deutsche Un­terneh­men in der Prov­inz Lim­burg“. Darüber hi­naus geben Ex­perten bei Round-Table-Ge­sprächen Tipps für die Geschäfte zwischen deutschen und nied­er­ländischen Un­terneh­men. Mehr als 60 Un­terneh­men, die in bei­den Län­dern tätig sind, wer­den sich auf einem so­ge­nan­n­ten Markt­platz präsen­tieren und kön­nen ihre Ideen, Pro­dukte und Di­en­stleis­tun­gen bei einem dreim­inüti­gen Pitch vorstellen. Bei einem Match­ing kön­nen Un­terneh­men geeignete Geschäfts­part­n­er fin­d­en. Dafür kön­nen sie auf einem Por­tal kosten­los ein Pro­fil veröf­fentlichen. Weitere In­for­ma­tio­nen und An­mel­dung un­ter www.mittler­er-nied­er­rhein.ihk.de/7638 und www.b2­match.eu/ger­man-dutch-trade-day-2017.

Ausgabe 07/2017



WEITERE INHALTE

Im vergangenen Jahr wurden beim Matching über 250 Geschäftskontakte geknüpft
Im vergangenen Jahr wurden beim Matching über 250 Geschäftskontakte geknüpft